7 Days to Die Wiki
Advertisement
Pen icon.png Dieser Artikel muss aufgeräumt oder ergänzt werden.
Dieser Artikel ist sehr kurz und sollte erweitert werden.
Hilf bitte dabei, den Artikel zu verbessern. Die Diskussionsseite enthält eventuell nützliche Informationen.

Markiert am 13.05.2017.


Beschreibung[]

Die Zerstückelung ist ein neuer Spielmechanismus in 7 Days to Die, das in der Alpha 13 eingeführt wurde.[1]. Zerstückelung ermöglicht es dem Spieler, Zombies die Gliedmaßen (Arme, Ellbogen, Hände, Beine, Schienbeine) und den Kopf abzutrennen, wenn bestimmte Waffen oder Werkzeuge benutzt werden.

Funktionsweise[]

Um einen Zombie zu zerstückeln muss der Spieler mit einer Waffe auf die Gliedmaßen oder den Kopf zielen. Je nach Waffe haben diese eine unterschiedlich hohe Zerstückelungs-Chance. Eine Machete hat beispielsweise eine Chance von 0,1 - 0,3; also zwischen 10% und 30%. Auch die Eisenschaufel hat diese Chance. Eine Steinaxt hingegen hat den Wert 0. Es ist somit nicht möglich, einen Zombie mit einer Steinaxt zu zerstückeln.[2]

Jedes Körperteil hat inzwischen eine eigene Anzahl von Lebenspunkten. Wird diese überschritten, fällt das Körperteil ebenfalls ab.

Durch diese Neuerung ist es künftig nicht mehr möglich, einen Zombie an Armen und Beinen mit nur einem Treffer zu töten. Der Spieler muss hierfür jetzt entweder den Korpus oder den Kopf treffen. [1]

Motion Capture[]

Für die Zerstückelung wurde das Motion Capture Verfahren genutzt. Zombies reagieren damit künftig auf Verletzungen. Wird ein Zombie beispielsweise im Bein getroffen, fasst er sich für eine gewisse Zeit an das Bein oder taumelt in die jeweilige Richtung.

Einsatz im Kampf[]

Die neue Zerstückelung kann im Kampf taktisch eingesetzt werden. Beine sind deutlich einfacher zu treffen als der Kopf. Hat ein Zombie keine Beine mehr, muss dieser am Boden kriechen und wird damit deutlich langsamer als der Spieler. Ein Zombie ohne Arme kann den Spieler nicht mehr schlagen. Verliert ein Zombie Arme und Beine, liegt er nur noch am Boden und schreit.

Anmerkungen[]

  • Einführung in der Alpha 13 [1]

Video[]

Hinweise ab 3m 39s

Quellen[]

Advertisement